Inhaltsbereich

Pressemitteilungen

Pressemitteilung

  • Versenden
  • Merken
  • Ausdrucken

10.08.2007 | : Neue Internetplattform für mehr Verkehrssicherheit: Verkehrsministerium schaltet www.verkehrssicherheit.nrw.de frei

Düsseldorf.Das Ministerium für Bauen und Verkehr bietet ab sofort eine neue Internetplattform zum Thema Verkehrssicherheit an. Unter der Adresse www.verkehrssicherheit.nrw.de  können sich alle engagierten Akteure über aktuelle Entwicklungen und praktische Ansätze in der Verkehrssicherheitsarbeit informieren, teilte das Verkehrsministerium am Freitag (10. August) in Düsseldorf mit.

Das neue Internet-Portal bietet die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen, Ideen auszutauschen und praxisorientierte Konzepte zu entwickeln. Es soll auch als Instrument für Aktionen genutzt werden können.

Die neuen Webseiten unterstützen auch den Aufbau von Netzwerken in den Städten, Kreisen und Gemeinden sowie auf der Ebene der fünf Regierungsbezirke. Während im Regierungsbezirk Köln das Netzwerk „Verkehrssichere Städte und Gemeinden im Verkehrsverbund Rhein-Sieg“ mit 34 Mitgliedskommunen bereits erfolgreich arbeitet, sind die Netzwerke in den anderen Regierungsbezirken noch im Aufbau. Vor allem die Städte, Kreise und Gemeinden sind aufgerufen, sich in regionalen Netzwerken zusammenzuschließen und praxiserprobte Verkehrssicherheitsaktionen im Internet zu veröffentlichen.


MWBSV im Überblick


© VM Nordrhein-Westfalen