Ministerium für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen

 


ministerium
Ministerium für Verkehr NRW, Stadttor Düsseldorf

Inhaltsbereich

Informationen aus dem Ministerium

Für eine bessere Mobilität der Auszubildenden in Nordrhein-Westfalen: landesweit gültiges Azubiticket startet

Azubi TicketVerkehrsminister Hendrik Wüst startet mit Unterstützung des Westdeutschen Handwerkskammertages (WHKT) und der IHK Nordrhein-Westfalen zur Einführung des landesweiten Azubitickets „NRWupgrade“ am 1. August 2019 eine Kampagne. Ausbildungsbetriebe sollen damit motiviert werden, das Azubiticket als einen Baustein für mehr Arbeitgeberattraktivität zu unterstützen und freiwillig einen Teil der Kosten zu übernehmen. „Mit dem landesweiten Azubiticket verbessern wir die Mobilität der Auszubildenden über Tarifgrenzen hinaus. Die Ausbildung von jungen Menschen wird künftig nicht mehr am Ticket scheitern. Das ist eine gute Nachricht auch für den Wirtschaftsstandort in Nordrhein-Westfalen. Wenn Arbeitgeber einen Teil der Kosten dazutun, liegt das Azubiticket bei vergleichbaren Konditionen wie das Semesterticket für Studenten,“ sagte Verkehrsminister Wüst. Foto: VM/Gelsen

zur Pressemitteilung

Sechs Projektvorschläge für bessere Mobilität im Ruhrgebiet und eine Milliarde Euro für die Erneuerung der Stadt- und Straßenbahnnetze

GruppenbildVerkehrsminister Hendrik Wüst und Bahn-Vorstand Ronald Pofalla haben am Montag (8. Juli 2019) sechs Projektvorschläge für bessere Mobilität im Ruhrgebiet an den Koordinator der Ruhr-Konferenz und Europaminister, Dr. Stephan Holthoff-Pförtner, übergeben. Zu den Vorschlägen gehören die Einrichtung einer Mobilitätszentrale für ein verbessertes Mobilitäts- und Baustellenmanagement, die Ausweitung des Integralen Taktfahrplans, der Aufbau eines regionalen Parkraummanagements und City-Logistik-Konzepte sowie verschiedene Maßnahmen der ÖPNV-Initiative, die den Nah- und Regionalverkehr stärken sollen. (Foto: VM/Keppler)

Nähere Informationen zu den einzelnen Projekten finden Sie unter https://www.vm.nrw.de/ruhrkonferenz/

hier finden Sie die Bilder von der Unterzeichnung der Rahmenvereinbarung "Erneuerung kommunale Schiene" unter dem Kennwort: Vereinbarung

zur Pressemitteilung

MWBSV im Überblick


© VM Nordrhein-Westfalen