Inhaltsbereich

Stadttor

Aktuelle Meldung

16.07.2019 | : Für eine bessere Mobilität der Auszubildenden in Nordrhein-Westfalen: landesweit gültiges Azubiticket startet

Azubi TicketVerkehrsminister Hendrik Wüst startet mit Unterstützung des Westdeutschen Handwerkskammertages (WHKT) und der IHK Nordrhein-Westfalen zur Einführung des landesweiten Azubitickets „NRWupgrade“ am 1. August 2019 eine Kampagne. Ausbildungsbetriebe sollen damit motiviert werden, das Azubiticket als einen Baustein für mehr Arbeitgeberattraktivität zu unterstützen und freiwillig einen Teil der Kosten zu übernehmen. „Mit dem landesweiten Azubiticket verbessern wir die Mobilität der Auszubildenden über Tarifgrenzen hinaus. Die Ausbildung von jungen Menschen wird künftig nicht mehr am Ticket scheitern. Das ist eine gute Nachricht auch für den Wirtschaftsstandort in Nordrhein-Westfalen. Wenn Arbeitgeber einen Teil der Kosten dazutun, liegt das Azubiticket bei vergleichbaren Konditionen wie das Semesterticket für Studenten,“ sagte Verkehrsminister Wüst. Foto: VM/Gelsen

zur Pressemitteilung

 


MWBSV im Überblick


© VM Nordrhein-Westfalen