Inhaltsbereich

Radfahrer_schmal

Nahmobilität

Die Nahmobilität zeichnet sich - im Gegensatz zum Fernverkehr - durch geringere Wegdistanzen aus. Dies meint vor allem den Fuß- und Radverkehr. Die Landesregierung sieht in der Nahmobilität den Grundbaustein für eine effiziente, gesunde, klima- und ressourcenschonende und nicht zuletzt bezahlbare Mobilität aller Altersgruppen. Sie ist als „Basismobilität“ Grundlage jeglicher Mobilität und unabdingbare Voraussetzung für ein gesundes und urbanes Leben in der Zukunftsgesellschaft.

Radverkehr

Nordrhein-Westfalen ist das Fahrradland Nr. 1 in Deutschland. Das Netz von Radrouten und Radstationen ist landesweit gespannt, der Radroutenplaner hilft bei der Suche nach der besten Verbindung

mehr

Weiterführende Informationen:


MWBSV im Überblick


© VM Nordrhein-Westfalen