Inhaltsbereich

Stadttor

Aktuelle Meldung

18.12.2018 | : Bahnhofsausbau und Barrierefreiheit – Verkehrsminister Wüst und Vertreter der Zweckverbände übergeben Zuwendungsbescheide

BescheidübergabeVerkehrsminister Hendrik Wüst und Vertreter der drei SPNV-Zweckverbände übergaben heute im Verkehrsministerium Förderbescheide für die Verbesserung des Öffentlichen Verkehrs in Nordrhein-Westfalen. Für sieben Maßnahmen zum Ausbau von Bahnstationen für den neuen RRX bekam die Deutsche Bahn heute Zuwendungsbescheide in Höhe von 22,5 Millionen Euro. Für den barrierefreien Umbau von Bushaltestellen in den Zweckverbänden VRR, NWL und NVR gab es sechs weitere Förderbescheide über insgesamt 4,1 Millionen Euro. NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst: "Der barrierefreien Ausbau erleichtert Menschen mit Behinderungen den ÖPNV zu nutzen und mobil zu bleiben. Barrierefreiheit senkt die Hemmschwelle zur Nutzung von Bus und Bahn und macht den ÖPNV kundenfreundlicher.“ Foto: VM/Bierwald

zur gemeinsamen Presseerklärung


MWBSV im Überblick


© VM Nordrhein-Westfalen